Haarentfernung auf modern ... der Dioden-Laser

 

Permanente Haarentfernung mittels Lasertechnologie


Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch...

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung per Dioden-Laser-Technologie?

Durch die 'Fractioned Pulsed Light Technology' wird gebündelte Lichtenergie verwendet, um das Eiweiß im Haarfollikel zu verschmelzen. Die Energie wird über das im Haar befindliche Melanin geführt. Die behandelte Haarpapille ist danach nicht mehr in der Lage, ein Haar zu produzieren. Haarwuchs unterliegt einem Wachstumszyklus. Während einer Laser-Behandlung können jene Haare entfernt werden, die zu diesem Zeitpunkt noch mit der Papille verbunden sind und gleichzeitig weit genug aus der Haut herausragen, um die Energie zu leiten. Die besten Ergebnisse erreicht man bei dunklem Haar auf ungebräunter Haut. Helle Haare v.a. blond, grau und rot benötigen in der Regel mehr Sitzungen als dunkles Haar. Durch hormonellen Einfluss bzw. nach hormonellen Veränderungen kann es trotz erfolgreich abgeschlossener Behandlung zu vereinzeltem Haarwuchs kommen. In der Regel reichen 3 bis 5 Behandlungen in Abständen von je 1 Monat aus, um gute Ergebnisse zu erzielen, manchmal können es aber auch mehr Behandlungen sein.